Fahrstunden

Nothelferkurse

Verkehrskunde

Anmeldung

Das erwartet Dich in unserer Basler Fahrschule

Ender´s Fahrschule ist Deine professionelle Fahrschule in Basel für einen erfolgreichen Führerschein. Wir bereiten Dich sorgfältig auf die Prüfung vor. Unser Ziel ist immer, dass Du Deine Prüfung direkt beim ersten Versuch bestehst. Das ist uns im vergangenen Jahr zu über 85 Prozent gelungen. Unsere Fahrlehrer sind geduldig und zeigen Dir auf den Straßen in Basel und Umgebung, wie Du Dich sicher im täglichen Strassenverkehr bewegst. Dabei stehen Dir unsere modernen Autos zur Verfügung.
Du möchtest schon bald Deinen Führerschein in Deien Händen halten? Dann nutz einfach das Anmeldeformular auf dieser Seite. Wir freuen uns, Dich bald in unserer modernen Fahrschule begrüßen zu dürfen.

Unsere Prinzipien

    • Kundenzufriedenheit100%
    • Moderne Autos100%
    • Bestes Fachwissen100%
    • Schnell am Ziel100%
      • Top Ausbildung100%
      • Zielorientiert100%
      • Neuester Stand100%
      • Kombi-Angebote100%

      Du kannst wählen:
      Schalter oder Automat

      Bei unserer Fahrschule in Basel stehen Dir zwei fast identische Mercedes A-Klasse Fahrzeuge zur Verfügung. Der einzige Unterschied ist: Ein Fahrzeug ist mit Handschalter und das andere mit Automat. Du kannst selber auswälen, welches davon Du lieber fahren möchtest. Natürlich kannst Du auch jederzeit von Handschaltung auf Automat oder umgekehrt wechseln. Da beide Fahrzeuge wie gesagt bei der Ausstattung identisch sind, fällt dieser Umstieg besonders leicht.
      Mit der modernen Technik unserer Autos kannst Du Dich zudem wesentlich besser auf Deine Führerscheinprüfung vorbereiten als mit alten Fahrzeugen.

      Ender´s Fahrschule in Basel - Mach jetzt Deinen Führerschein

      Ender - Dein Fahrleher in Basel

      Grüzi, ich bin Ender – Dein Fahrleher in Basel. Als eidgenössisch diplomierter Fahrlehrer begleite ich seit 2018 Fahrschüler auf ihrem Weg zum Fahrausweis.
      Besonders wichtig ist mir, dass Du Dich als Schüler bei mir wohl fühlst und in konzentrierter, aber entspannter Atmosphäre Deine Fahrstunden durchführen kannst. Dies hat sich in der Praxis als die Kombination mit dem höchsten Lernerfolg beim Fahrunterricht erwiesen.
      Gerne helfe ich auch Dir kompetent, Dich auf die praktische Führerscheinprüfung in Basel vorzubereiten.

      Melde Dich noch heute an!

      Schritt für Schritt zum Füherschein in Basel

      Um an den Führerschein in der Schweiz zu gelangen, gibt es einiges zu beachten. Im Folgenden zeigen wir Dir, wie Du hier am besten Schritt für Schritt vorgehst.
      Falls Du noch Fragen hast, meld Dich gerne. Unsere Baseler Fahrschule steht Dir für weitere Informationen jederzeit zur Verfügung.

      1. Nothelferkurs besuchen

      Der Nothelferkurs dauert ca. 10 Stunden. Der Nothelferausweis ist 6 Jahre gültig.

      2. Sehtest machen

      Den Sehtest musst Du bei einem anerkannten Optiker oder Augenarzt machen, falls Dein letzter Sehtest nicht älter als 2 Jahre ist. Der Sehtest muss zudem auf dem Lernfahrgesuch vom Optiker ausgefüllt sowie mit Datum, Stempel und Unterschrift versehen werden.

      3. Theorieprüfung ablegen

      Wenn Du den Nothilfekurs und den Sehtest erfolgreich absolviert hast, kannst Du dich beim Strassenverkehrsamt für die Theorieprüfung anmelden.

      4. Lernfahrausweis erhalten

      Wenn du die Theorieprüfung bestanden hast, bekommst du den Lernfahrausweis, welcher 2 Jahre gültig ist. Beantragen kannst Du den Lernfahrausweis schon früher.

      5. Fahrstunden nehmen

      Es empfiehlt sich, bei Deinen Lernfahrten durch einen professionellen Fahrlehrer begleitet zu werden.

      6. Verkehrskunde-unterricht

      Den Verkehrskundeunterricht (VKU) kannst du bei deinem Fahrlehrer besuchen. Er dauert 4 Abende à 2 Stunden.

      7. Praktische Prüfung ablegen

      Absolviere die praktische Fahrprüfung beim Strassenverkehrsamt und erhalte Deinen Führerschein, wenn Du die Prüfung bestehst.

      8. WAB Kurs

      Nach bestandener Fahrprüfung musst du innerhalb eines Jahres den WAB Kurs besuchen. Der Kurs dauert einen ganzen Tag.

      Das sagen unsere Fahrschüler

      Diana Coelho
      Diana Coelho
      24. Dezember, 2022.
      Ender ist ein lustiger, freundlicher und sehr geduldiger Fahrlehrer! Ich habe beim ersten mal Bestanden und bin sehr glücklich! Grosses Dankeschön an Ender für alles!
      Ahmet Jakupi
      Ahmet Jakupi
      20. Dezember, 2022.
      Ein Super Fahrlehrer, sowohl von der Ruhe aus als auch vom Lernstil. Seriös und Zielstrebig die Fahrschüler die Prüfung beim ersten Versuch zu bestehen. Kann ihn nur weiter empfehlen
      Susana de la Fuente
      Susana de la Fuente
      15. Dezember, 2022.
      Ender ist ein sehr netter, lehrreicher und freundlicher Fahrlehrer. Der Unterricht ist sehr professionell und angenehm. Man erhält nach jeder Lektion ein konstruktives Feedback. Es machte mir sehr Spass bei ihm das Fahren zu erlernen. Ich kann ihn stets sehr empfehlen.
      Charlotte Weisser
      Charlotte Weisser
      12. Dezember, 2022.
      Ender ist ein super Fahrlehrer der mich hervorragend für die Fahrprüfung vorbereitet hat. Präzise, einfühlsam, aufmerksam und immer für Fragen erreichbar. Ich habe mich bei ihm von Anfang an sicher gefühlt. Ich kann ihn allen wärmstens empfehlen die ihre Prüfung bestehen wollen.
      berenice courvoisier
      berenice courvoisier
      9. Dezember, 2022.
      Ein super cooler und sehr kompetenter Fahrlehrer. Ich habe mich immer sicher gefühlt und wurde in kurzer Zeit gut auf die Prüfung vorbereitet. Kann ich nur weiterempfehlen!
      Nadine Baunach
      Nadine Baunach
      2. Dezember, 2022.
      Super Fahrlehrer mit viel Herz und Geduld. Immer sehr toll gsi d Fahrstunde
      Deniz Birogul
      Deniz Birogul
      1. Dezember, 2022.
      Hat mich sehr gefreut!! Ender ist ein sehr geduldiger und netter Mensch und nimmt sich wirklich gerne Zeit, erklärt auch Sachen mehrmals. Die Fahrstunden waren immer witzig und haben sehr Spass gemacht. Ich kann Ender nur weiterempfehlen. Ender, dir vielen Dank für deine Zeit und die Geduld.
      Sara Mathlouthi
      Sara Mathlouthi
      22. November, 2022.
      Ender ist ein super Fahrlehrer. Er ist geduldig, aufmerksam und sehr hilfsbereit. Am Ende der Fahrstunde wird immer besprochen was gut war und was verbessert werden kann. Dadurch hatte ich immer ein Ziel vor Auge. Die Fahrstunden mit Ender waren immer sehr angenehm und man kommt bei ihm stetig weiter, sodass man mit etwas Engagement die Praktische Prüfung besteht. Ender’s Fahrschule kann ich jedem weiterempfehlen.
      Jamshaed Hamidi
      Jamshaed Hamidi
      19. November, 2022.
      Ender ist ein cooler Typ und ist meiner Meinung nach sehr gut organisiert. Er kennt den Weg zu deinem Führerschein und kann einen kompetent begleiten. Ich habe beim ersten Mal bestanden und kann ihn nur weiterempfehlen 🫡👍👍.
      Rebecca Zamora
      Rebecca Zamora
      18. November, 2022.
      Superfahrlehrer, sehr freundlich und angenehm .

      Treffpunkt in Basel

      Grundsätzlich kann ich Dich gerne bei Dir zu Hause für die Fahrstunde abholen. Natürlich kann man auch einen anderen Treffpunkt wie am Bahnhof SBB oder im Zentrum vereinbaren.

      Ablauf einer typischen Fahrstunde bei Ender´s Fahrschule in Basel

      Wir holen Dich am vereinbarten Treffpunkt in Basel ab und beginnen dann mit den Fahrlektionen. Bei Fahranfängern fahren wir öfters Richtung Baselland, weil die Strassen dort viel ruhiger sind. In späteren Fahrstunden fahren wir auch durch den Aeschenplatz oder durch die Güterstrasse in Basel, weil diese auch sehr oft in der Prüfung befahren wird. Übrigens: Auch eine Autobahnfahrt ist obligatorisch, um zur Führerscheinprüfung zugelassen zu werden. Hier fahren wir beispielsweise im Rahmen Deiner Fahrausbildung auf der Autobahn Richtung Delémont .

      Jetzt für Fahrstunde anmelden

      Adresse

      Aeschenpl, 4052 Basel, Switzerland

      E-Mail

      info@enders-fahrschule.ch

      Telefon

      +41786252070

      Öffnungszeiten

      Montag: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
      Dienstag: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
      Mittwoch: 08:00 – 20:00 Uhr
      Donnerstag: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
      Freitag: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
      Samstag: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr

      Fragen & Antworten zu Ender`s Fahrschule

      Im Folgenden findest Du einige der häufigsten Fragen unserer Fahrschüler und Fahrschülerinnen. Deine Frage ist nicht dabei? Kein Problem! Schreib uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

      Es gibt keine vorgeschriebene Anzahl an Mindestfahrstunden, wenn Du Deinen Führerschein in Basel oder einer anderen Schweizer Stadt machen möchtest. Die genauer Stundenzahl hängt vom Fahrschüler bzw. der Fahrschülerin ab Durchschnittlich benötigen die Fahrschüler 25 Fahrstunden. 

      Der Preis für die Fahrstunden in unserer Fahrschule hängt natürlich von der Gesamtzahl der benötigten Stunden ab. Unser aktuelles Angebot ist:

      – Einzellektion Automat CHF 95,-
      – Einzellektion Handschaltung CHF 90,-
      – 10er Abo Automat CHF 85,- pro Lektion
      – 10er Abo Handschaltung CHF 80,- pro Lektion

      Seit dem 1.2 2019 darf man auch mit Automat an der Prüfung teilnehmen und es gibt keinen Eintrag.
      Dementsprechend kannst Du selber wählen, was Dir mehr liegt. Solltest Du Dich für Automat entscheiden, hast Du dadurch keine Nachteile.
      An unserer Fahrschule kannst Du natürlich frei wählen und wir haben Fahrzeuge sowohl mit Schalter als auch mit Automat.

      Mit dem Lernfahrausweis hast Du die Möglichkeit, während der Führerscheinvorbereitung Fahrpraxis zu sammeln.
      Dies darf nur in Begleitung einer erwachsenen Person geschehen, die zudem einige Kriterien erfüllen muss. Beispielsweise muss sie das 23. Lebensjahr vollendet haben und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

      Bei den Lernfahrten ist wichtig, dass die Begleitperson «neben dem Übenden sitzt, Unfällen vorbeugt, den Übenden nicht in Situationen bringen darf, denen dieser nicht gewachsen ist und darauf achtet, dass der Übende die Verkehrsvorschriften genau beachtet», wie es im Artikel Lernfahrausweis auf Wikipedia heißt. Außerdem muss für die Begleitpersonen während der Übungsfahrt mindestens auch die funktionstüchtige Handbremse leicht erreichbar sein.

      Seit dem 01.01.2021 darfst Du den Lernfahrausweis schon ab dem 17. Lebensjahr beantragen, Voraussetzungen sind, dass Du den Nothelferkurs besucht hast, einen Sehtest beim Strassenverkehrsamt einreichst und die Theorieprüfung bereits bestanden hast.

      Ja, das ist Beides über unsere Partner möglich. In den Kursen lernst Du die Theorie und bei den Fahrstunden die Praxis, um am Ende den Führerausweis zu erhalten.

      Die aktuellen Termine für die jeweiligen Kurse findest Du auf den Unterseiten Nothelferkurs und Verkehrskunde (VKU).

      Wie schon gesagt, hängt es immer von den individuellen Fähigkeiten des einzelnen Schülers ab, wie viele Fahrstunden genau benötigt werden.

      Uns ist wichtig, dass der Schüler bzw. die Schülerin wirklich sicher fährt, bevor man sich zur praktischen Führerscheinprüfung anmeldet.
      Denn natürlich soll die Prüfung auch beim ersten Mal bestanden werden. Deshalb ist es sinnvoll, lieber 2-3 Fahrstunden mehr zu nehmen, als durchzufallen und die Prüfung nochmal ablegen zu müssen.
      Manche Schüler haben auch dadurch einen Vorteil, dass sie bereits den Führerausweis für das Motorrad in der Tasche haben. Dann ist es für sie natürlich auch viel einfacher, mit dem Auto sucher fahren zu lernen.